Helene Fischer sagt zwei Berlin-Konzerte ab

Helene Fischer sagt zwei Berlin-Konzerte ab

Sängerin Helene Fischer hat ihre beiden für den 6. und 7. Februar 2018 geplanten Konzerte in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin überraschend abgesagt. Der Grund: Sie habe sich einen akuten Infekt zugezogen. Das gab das Management auf Fischers Facebook-Präsenz bekannt. Die weiteren Konzerte vom 9. bis zum 11. Februar 2018 sollten, wie geplant, stattfinden. Nur einen Tag später dann die Erleichterung für die Fans: Die ausgefallenen Konzerte werden nachgeholt: Am 10. und 11. März jeweils um 20 Uhr.

Helene Fischer befindet sich derzeit auf großer Hallen-Tournee. Bei dieser finden gleich mehrere Konzerte an aufeinanderfolgenden Tagen an einem Ort statt. Zuletzt trat Helene Fischer am vergangenen Samstag in Stuttgart auf. (Bild: Facebook)

Über den Autor

Redaktion administrator

Schreibe eine Antwort